Veränderung beginnt mit einem Drehmoment.

Jeder Mensch hat seine eigene Wirklichkeit – danach richtet er seine Kommunikation und sein Handeln aus. In Organisationen treffen diese Wirklichkeiten aufeinander und machen die Zusammenarbeit zu einer täglichen Herausforderung für Führungskräfte. Die beiden Pole – das Individuum und die Organisation mit ihren jeweiligen Problemstellungen – stehen daher im Mittelpunkt meiner Arbeit.

Ob im Training, im Coaching, in der Mediation oder beim Social Teambuilding – stets geht es um positive Veränderung. Allerdings lässt sich Veränderung im Organisationskontext ebenso wenig verordnen oder erzwingen wie im Privaten. Der Prozess bis dahin braucht professionelle Begleitung und optimale zeitliche und räumliche Bedingungen. Dann kann der „Drehmoment“ gelingen. Von diesem Zeitpunkt an bekommt die Veränderung eine Richtung und beginnt zu „arbeiten“ – in der persönlichen Entwicklung, in der Zweierkonstellation oder im Team. Dabei ist jede Problemlösung anders und einzigartig.

Wenn Sie solche „Drehmomente“ für sich selbst, für Ihre Kollegen, Ihre Mitarbeiter oder Ihre Teams wünschen – ich berate Sie gerne persönlich und unverbindlich, wie der Prozess sinnvoll gestaltet werden kann.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen